header_200_1.jpg

 

Rezessive Schecken (RS) erkennt man an der sehr ungleichmäßigen Gefiederzeichnung, bei der der Anteil der Maskenfarbe (weiß oder gelb) meist stark überwiegt. Die Grundfarbe zeigt sich häufig nur im unteren Brustbereich sowie ein wenig auf dem Bürzel.

 

Ein typisches Merkmal der RS sind die komplett schwarz gefärbten Augen ohne weißen Irisring, die sie, anders als bei den meistens anderen Farbschlägen, auch über das Jungtierstadium hinaus behalten.

 

Auch die Wachshaut eines adulten Hahns bleibt hier zeitlebens rosa, Hennen bekommen die normale, braune Wachshaut.

farbschlaege_rs_dunkelblau.jpg farbschläge_RS_violett.jpg
RS dunkelblau RS violett
zum Seitenanfang | eine Seite zurück |