header_200_1.jpg

 

Obwohl sie auch als Mehlsaaten gelten, sollten Haferkerne (geschälter Hafer) nur einen sehr geringen Anteil am Hauptfutter ausmachen. Im Idealfall werden sie nur als Ergänzugsfutter verwendet, z.B. um einen Vogel, der an Gewicht verloren hat, wieder aufzupäppeln. Auch für frisch abgesetzte Jungvögel eignen sich Haferkerne hervorragend.

 

ACHTUNG: Als Keimfutter sind geschälte Haferkerne nicht zu gebrauchen, da sie keinen Keim mehr besitzen. Sie würden höchstens schimmeln und das Keimfutter verderben. Möchtet ihr Hafer keimen lassen, bitte auf die ungeschälte Variante zurückgreifen.

 

 

 

Eiweiß Fett Kohlenhydrate
11,6 % 7,3 %  62,2 %
zum Seitenanfang | eine Seite zurück |