header_200_6.jpg

 

Opaline gibt es, wie die Normalvögel auch, in jeder Grundfarbe.

Typisch für Opalinvögel ist das Rücken-V, eine V-förmige Aussparung der Wellenszeichnung. Anstelle der Wellen kommt dort die jeweilie Grundfarbe zum Vorschein.  Es gibt allerdings auch Opaline ohne Rücken-V. Im Gegensatz zu dem Normalvögeln ist die Wellenzeichnug an Kopf nur schwach ausgeprägt und unregelmäßig. Bei der Flügelzeichnung  fällt auf, dass die Bereiche die beim Normalvogel weiß bzw. gelb sind, bei den Opalinen in der jeweiliegen Grundfarbe gefärbt sind.

Ebenfalls typisch für Opaline ist der so genannte Flügelspiegel, eine dreiecksförmige Aufhellung an den Handschwingen.

Hähne tragen eine blaue, Hennen eine braune Wachshaut. Die Augen sind schwarz mit weißem Irisring.

farbschläge_opalin_hellgrün.jpg farbschläge_opalin_rückenv.jpg farbschläge_opalin_dunkelblau.jpg
Opalin hellgrün Opalin hellblau mit fut sichtbarem Rücken-V Opalin dunkelblau
farbschlag_zimtopalin_violett.jpg    
Zimt-Opalin violett    
zum Seitenanfang | eine Seite zurück |